Bruttomonatsverdienste 2018.

Pro Bundesland & nach Geschlecht.

Die höchsten Bruttomonatsverdienste im produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich wurden in Hamburg, Hessen und Baden-Württemberg erreicht. Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern waren die Schlusslichter mit Werten die ca. 21 % unter dem bundesweiten Durchschnitt (3880 €) liegen.

Gemessen am bundesweiten Durchschnitt der männlichen Arbeitnehmer (4075 €), verdienten Frauen ca. 16 % weniger (3432 €) als Männer. In Baden-Württemberg war der Verdienstunterschied mit ca. 22 % am höchsten (Männer 4400 €; Frauen 3465 €)

Bruttomonatsverdienste im Jahresdurchschnitt 2018
Bruttomonatsverdienste im Jahresdurchschnitt 2018
Bruttomonatsverdienste im Jahresdurchschnitt 2018

Quelle: Statistisches Bundesamt, 2018 (Statistikportal.de)